Abstimmung zum Thema für Folge 6!

Bis zum 10. November könnt ihr darüber abstimmen, worum es in der nächsten Folge PhanLiTa gehen soll.

Zur Abstimmung geht es hier: Klick!


Zur Auswahl stehen folgende Themen:

LGBTQI+ und Diversität – Warum braucht man das?

Own Voices und Diversität – Wer spricht/schreibt denn da?

Bad Boys – Heiße Hechte oder kalte Fische?

Einen Verlagsvertrag erklären

Messen, Tagungen, Reisen – Was passiert, wenn Verlage unterwegs sind?


Viel Spaß beim Voten!

Folge 5: Aus aktuellem Anlass (das Nichtgejammer)

Grit und Ingrid reden über die aktuell schwierige Situation in kleinen Verlagen. Die Folge wurde eben aus vielen genannten Gründen sehr, sehr verspätet hochgeladen. Danke für eure Geduld!

Zur Folge geht es hier entlang!

Zusätzlich erfahrt ihr, ob Verlegerinnen ein Privatleben haben, wie neue Strukturen entstehen, welche Veranstaltungen wir besuchen werden und was Grit mit ihren imaginären Sims anstellt, wenn sie sich unbeobachtet fühlt.

Wir freuen uns über euer Feedback und vielleicht einen kleinen Ko-fi!

Der sehr feine Titelsong: Onion Capers Kevin MacLeod (incompetech.com
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ 

Folge 4: PhanLiTa im Genre-Dschungel (Folge 3 von 3): Science-Fiction!

Auch in der vierten Folge von PhanLiTa reden wir über Genre- und Subgenrezuordnungen. Enthalten sind jede Menge Buch- und Filmtipps zum Thema. Mit dieser Folge beenden wir unsere kurze Serie zu diesem wichtigen Thema, bevor wir uns wieder anderen Dingen widmen.

Zur Folge geht es hier entlang!

Erwähnt haben wir die Kollegin vom Verlag der Schatten.

Zusätzlich erfahrt ihr, warum die Beziehung zwischen Grit und Ingrid unter keinem guten Comicstern steht, was Grit anprangert und vielleicht erkennt ihr den schlechten, aber subtilen Witz, mit dem Ingrid zwei Werkzeuge verbindet. Viel Spaß!

Interessante Links zum Thema: 
– Augenzwinkernde Genrebeschreibung auf dem Blog von Autorin Alessandra Reß
– Riesige Liste phantastischer Genres (englisch)

Wir freuen uns über euer Feedback und vielleicht einen kleinen Ko-fi!

Der sehr feine Titelsong: Onion Capers Kevin MacLeod (incompetech.com
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ 



Folge 3: PhanLiTa im Genre-Dschungel (Folge 2 von 3): Fantasy in allen Varianten

In der dritten Folge von PhanLiTa reden wir über Genre- und Subgenrezuordnungen. Enthalten sind jede Menge Buch- und Filmtipps zum Thema. Die Folge endet mit der Ankündigung einer kurzen Kaffeepause, die in Wahrheit eine Woche dauern wird, bis es nach dieser Folge (Fantasy) mit Science-Fiction weitergeht. Viel Spaß beim Hören!

Zur Folge geht es hier!

Erwähnte Verlage:
– Amrûn Verlag
– Verlag Torsten Low

Interessante Links zum Thema: 
– Augenzwinkernde Genrebeschreibung auf dem Blog von Autorin Alessandra Reß
– Riesige Liste phantastischer Genres (englisch)

Folge 2: PhanLiTa im Genre-Dschungel (Folge 1 von 3): Der HORROR!

In der zweiten Folge von PhanLiTa reden wir über Genre- und Subgenrezuordnungen. Enthalten sind jede Menge Buch- und Filmtipps zum Thema. Die Folge endet mit der Ankündigung einer kurzen Kaffeepause, die in Wahrheit eine Woche dauern wird, bis es nach dieser Folge (Horror) mit Fantasy weitergeht. Viel Spaß beim Hören!

Zur Folge geht es hier entlang (dort sind auch unterschiedliche Plattformen verlinkt): PhanLiTa im Genre-Dschungel (Folge 1 von 3): Der HORROR!

Erwähnte Verlage:

Interessante Links zum Thema:

Folge 1: Wie alles begann (Zwei Frauen gründen zwei Verlage)

In unserer ersten Folge plaudern wir locker über die Verlagsgründungen und stellen uns ein wenig vor. Wir wünschen viel Spaß beim Lauschen und Kennenlernen.

Zur Folge geht es hier entlang …

Auf Spotify kann man uns auch hören, weitere Plattformen folgen: Yay, zu Spotify!

Wen wir so erwähnen:

Der nerdige & niveauvolle Trashtalk – Podcast (hier entlang)

Autor und Herausgeber Fabian Dombrowski (sein Blog)

Grits Verlag (Art Skript Phantastik Verlag)

Ingrids Verlag (Verlag ohneohren)

Wir freuen uns über euer Feedback und vielleicht einen kleinen Ko-fi!

Der sehr feine Titelsong: Onion Capers Kevin MacLeod (incompetech.com
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/